Die wahre Schönheit der Adriaküste

Die wahre Schönheit der Adriaküste

Die wahre Schönheit der Adriaküste offenbahrt sich nicht, wenn man nur am Strand liegt. Das ist eigentlich kein Geheimnis und auch der Grund dafür, warum ich meine Urlaubsorte für gewöhnlich gern ausgiebig erkunde.

Hätte es jedoch diesen einen Tag mit etwas Regen und viel Wind nicht gegeben – dem Universum sei Dank – hätte es keinen ausgedehnten Spaziergang gegeben und mir wären diese herrlichen Impressionen entgangen.

Zu meiner “Entschuldigung” muß ich sagen, dass ich nur wenige Tage Zeit hatte, um die Sonne am Strand zu genießen und zuvor zwei Wochen in der Betonwüste einer Großstadt verbracht habe. Jeden einzelnen Tag davon, habe ich dem Strand entgegengefiebert und wollte meine verbleibenden Urlaubstage schließlich voll auskosten …bzw. faulenzen. 😉

So schön es dann am Strand auch war, in der Bucht von Crikvenica, fehlt mir einfach immer wieder das Rauschen der Wellen. Es plätschert ein wenig, wenn ein größeres Boot vorbeifährt aber mehr auch nicht.

Umso größer war die Freude, als ich bei meinem Spaziergang dann auf andere Küstenabschnitte traf, die mir das boten, was ich bislang vermisst hatte.

Die Aufnahmen entstanden im Juni 2018 mit dem Smartphone Samsung Galaxy S7* und wurden mit der Bildbearbeitungs-App Snapseed ein wenig gepimpt.

Adriaküste bei Crikvenica

Adriaküste bei Crikvenica

Sonnenuntergang an der Adriaküste

Hat Dir der Beitrag gefallen? Wenn Du magst, kannst Du hier alle weiteren abonnieren und Dir einen Gratis-Zugang zu meiner Download-Galerie sichern:

Opt In Image
Hier Beiträge per E-Mail abonnieren!
UND GRATIS DAZU: Zugang zur Download-Galerie - mit all meinen Fotos - lizenzfrei, kostenlos und natürlich ohne Wasserzeichen.

Garantiert kein Spam und keine Weitergabe!

* Partnerlink

Share This

About the author

Ich bin Frank - begeisterter Fotofan mit dem Fokus auf Spaß und mit Freude am Teilen. Mit meinem Blog verbinde ich beides und lade Dich ein, mir zu folgen ...

View all articles by Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.